Klaus Blome kam 2011 über seinen Kumpel Franz-Josef zu den Rittern. Als Frontsänger übernahm er einen der wichtigsten Posten der Band. Textlernen und Proben standen zunächst auf dem Programm, ehe Klaus dann zum ersten Mal auf der Bühne stand. Seitdem präsentiert er mit seinem Gesang nicht nur die Lieder der Ritter, sondern bringt auch richtig Stimmung in die „Bude“. Dass Klaus kein Kind von Traurigkeit ist, zeigt seine Regentschaft als Schützenkönig von Grevenbroich-Elfgen im Jahre 2013/14.